FUTSAL in GERMANY

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FUTSAL in GERMANY? Unterentwickelt!? Nicht wettbewerbsfähig!? Ohne Struktur!? Ohne Philosophie!? Ohne Einheitlichkeit!? Ohne finanziellen Support!?

 

Nachdem vor allem die Basis in den letzten Jahren entscheidend die Dynamik von Futsal in Germany beeinflusst hat, hat der DFB in den Jahren 2014 bis 2016 diese Entwicklung adaptiert und viele richtige und konsequente Entscheidungen im Bereich Futsal getroffen.

 

Eine deutsche Futsalnationalmannschaft wird ab 2017 an Qualifkationsturnieren teilnehmen, offizielle Verbandsturniere werden zukünftig nur noch nach Futsalregeln gespielt und die deutsche Fußball-Landschaft nimmt Futsal mehr und mehr als Synergie und nicht als Antagonismus wahr.

 

Letztlich ist Deutschland aber immer noch Futsal-Entwicklungsland. Jetzt gilt es die großen Chancen die Futsal bietet, schnell, konsistent und professionell zu nutzen.

 

Ein Blick auf die Futsal Weltrangliste genügt, um zu wissen, wie es um FUTSAL in GERMANY noch immer bestellt ist.

 

You will also find most of the information on this website in English.

 

Finally you will find more about the FUTSAL in GERMANY project if you push these buttons.



News January 2017

Hamburg holt 3. Titel.

Das Team Hamburg hat sich bei der 4. Auflage des DFB-Länderpokals in Duisburg den 3. Titel gesichert. Im Finale bezwangen die Norddeutschen die Auswahl Bayerns mit 4:3. Platz 3 ging an Westfalen.

 

Hamburg grab 3rd title

Team Hamburg secured 3rd title at the 4th edition of the DFB-Futsal-Association-Cup in  Duisburg. In the final the North-Germans defeat the selection from Bayern 4:3. The 3rd place went to Westfalen.

Empfehlen Sie diese Seite auf: