FUTSAL in GERMANY

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FUTSAL in GERMANY? Unterentwickelt!? Nicht wettbewerbsfähig!? Ohne Struktur!? Ohne Philosophie!? Ohne Einheitlichkeit!? Ohne finanziellen Support!?

 

Nachdem vor allem die Basis in den letzten Jahren entscheidend die Dynamik von Futsal in Germany beeinflusst hat, hat der DFB in den Jahren 2014 bis 2016 diese Entwicklung adaptiert und viele richtige und konsequente Entscheidungen im Bereich Futsal getroffen.

 

Eine deutsche Futsalnationalmannschaft wird ab 2017 an Qualifkationsturnieren teilnehmen, offizielle Verbandsturniere werden zukünftig nur noch nach Futsalregeln gespielt und die deutsche Fußball-Landschaft nimmt Futsal mehr und mehr als Synergie und nicht als Antagonismus wahr.

 

Letztlich ist Deutschland aber immer noch Futsal-Entwicklungsland. Jetzt gilt es die großen Chancen die Futsal bietet, schnell, konsistent und professionell zu nutzen.

 

Ein Blick auf die Futsal Weltrangliste genügt, um zu wissen, wie es um FUTSAL in GERMANY noch immer bestellt ist.

 

You will also find most of the information on this website in English.

 

Finally you will find more about the FUTSAL in GERMANY project if you push these buttons.



News July 2017

Futsalländerspiele im September

Am 10. und 11. September finden die ersten Länderspiele unter dem neuen Bundestrainer Marcel Loosveld statt. Im Turnier trifft Deutschland zunächst auf die Türkei und im Anschluss auf Belgien oder Schweiz. Gespielt wird in der ratiopharm-Arena in Ulm.

 

Futsal international matches in September

The first international matches under the new headcoach Marcel Loosveld will be played on September 10th and 11th. First opponent in this tournament is Turkey followed by Belgium or Switzerland. Venue is the ratiopharm-Arena in Ulm.

Empfehlen Sie diese Seite auf: